08drumcircle
 
 
 07drumcircle 
 
 
 
 
 galerie2

 lehrgang1     lehrgang3

Lehrgänge:

1."Musikalische Gruppen (beg) leitung"

2."Rhythmische Gruppen-(beg)leitung"


 zur FOTOGALLERIE

 

1.Musikalische Gruppen(beg)leitung

„Live is a song- mit Stimme berühren“

 

Schwerpunkt Gesang: Stimme berührt und bewegt

Erlernen & Anleitung von mehrstimmigen Jodlern, Liedern, Kanons für alle Altersgruppen,

Circle-Musik, Begleitung von Liedern mit Körpermusik und Klangobjekten

 

Der Lehrgang lädt ein:

  • Ursprüngliche, leicht umsetzbare Formen des Singens und der Körpermusik kennenzulernen und Gesang als verbindendes, integratives, friedenspolitisches, heilendes und gemeinschaftsförderndes Kommunikationsmittel in Gruppenprozessen zu erfahren
  • Menschen anzuregen, den Zugang zur eigenen Stimme und Musikalität zu vertiefen und sich mit Freude und Phantasie im musikalischen Ausdruck zu entwickeln und mitzuteilen

 

Singen ist klingender Atem

Die ersten und die letzten Bewegungen im Leben eines Menschen sind Atmen und Herzschlag. Babys singen bevor sie sprechen - und Menschen am Ende ihres Lebens singen - selbst dann, wenn sie durch schwerwiegende Krankheiten die Sprache verloren haben. In Brasilien beispielweise gehört Singen und Tanzen zur menschlichen Grundausstattung und zum Lebensgefühl wie Reis und Bohnen zur Nahrung.

Das Programm des Lehrgangs ist breit gestreut. Vom traditionellen Liedgut von 1300 - heute, Weltmusik, Circlesongs, Reim – und Singspielen

Für die Teilnahme am Lehrgang sind keine musikalischen Vorkenntnisse notwendig. Jede /r kann es!! Freude an der Musik, Neugier und die Fähigkeit, sich von sich selbst überraschen zu lassen sind willkommen. Es empfiehlt sich, das Gelernte innerhalb von Übungsgruppen zu praktizieren.

 

Die Inhalte des Lehrgangs:

Aktivierungs- und Präsenzübungen für Körper, Geist und Seele

Stimmarbeit u. a. nach Lisa Sokolov ( www.lisasokolov.com) – Stimme wecken, entdecken & Improvisation

Rhythm & Rap, Spiele mit Rhythmus & Phantasiesprachen, Verse sprechen und singen

Traditionelles Liedgut, Jodler, Kanons: Volkslieder, Liebeslieder, Jahreszeitenlieder, Tanzlieder…

Anleitung von Circle-Songs - mehrstimmiges Singen im Kreis

Liedbegleitung durch Körpermusik: Bodypercussion und Tanzbewegungen

Liedbegleitung mit Klangobjekten

Songwriting & einfache Stücke arrangierenDen Liedern, die in allen Dingen schlafen eine Stimme geben“

„Das Singen ist zuerst der innere Tanz des Atems, der Seele, aber es kann auch unseren Körper aus jeglicher Erstarrung ins Tanzen befreien und uns den Rhythmus des Lebens lehren.“ Jehudi Menuhin

 

2. Rhythmische Gruppen (beg) leitung

Allgemeines zum Lehrgang


Rhythmus ist die Sprache, die wir alle verstehen -  weckt Lebensfreude, Kraft, Kreativität und Phantasie.
Musizieren und Tanz fördert die Intelligenz und stärkt das Immunsystem.
Immer mehr wissenschaftliche Studien aus Hirnforschung und Medizin belegen wie heilsam, potentialorientiert, und gemeinschafts-fördernd Musik wirkt.

Der Lehrgang "Rhythmische Gruppen(beg)leitung" lädt Sie herzlich ein, ursprüngliche und
leicht umsetzbare Formen der Musik kennen zu lernen - Musik, die Menschen zwischen 5 und 100 Jahren
Spaß macht und die Kinder genauso wie professionelle Musiker oder Menschen
mit besonderen Bedürfnissen berührt.

Musikalische Vorkenntnisse sind hilfreich aber nicht Voraussetzung.
Viel wichtiger ist die Freude an der Musik, Neugier, Selbstreflexion und die Fähigkeit,
sich von sich selbst überraschen zu lassen bzw. über sich lachen zu können.
Es empfiehlt sich, das Gelernte innerhalb von Übungsgruppen zu praktizieren.

Inhalte

Entdecken und Vertiefen der eigenen musikalischen Potentiale
und Entwickeln der musikalischen Kreativität
Singspiele, Chor und Lieder aus aller Welt
Übungen zur Entwicklung der natürlichen Singstimme und des Ausdrucks Bodypercussiongrooves
musikalisches Lernen mit dem Körper als Instrument

 

 
Kennenlernen von neuen rhythmuspädagogischen Methodenwie Taketina® (www.taketina.com) und Drum-Circle (www.drum-circle.com)
Rhythmische Basics und spielerisches Lernen am Instrument
Anleiten durch Körpersprache und Umsetzen von Musik - und Bewegungssequenzen entsprechend dem eigenen Niveau
Musizieren mit Stimme, Körper, Gegenständen, Instrumenten
 


Module


Trommelworkshop: Cajon 12 UE
Bodypercussion 8 UE
Stimme: Übungen und Voicegames Circle-Singing, Rhythmus- & Trommelsprachen 12 UE
Kreistänze und deren didaktische Umsetzung 8 UE
Stomp: Rhythmus mit Bewegungschoreografie und Kübel,
Dosen und Besen als Instrument 4 UE
Rhythmik: Wahrnehmungsspiele und Musikmassagen 4 UE
Rhythmustraining mit der Taketina-Rhythmuspädagogik 4 UE
Wiederholen, Vertiefen, Üben mit Feedback 4 UE
Abschluss und Üben mit Präsentationen 4 UE
  60 UE



 

Zielgruppe


Alle, die pädagogisch mit Gruppen arbeiten und Musik als Medium der Kommunikation
und Gemeinschaftsbildung einsetzen und ausbauen wollen. Alle, die selbst Musikunterricht geben.

Alle Interessierten, die gerne singen, tanzen, musizieren, gerne neuen Input bekommen
und ihre musikalischen Potentiale, sowie Kreativität und Sicherheit neu entdecken möchten.