TROMMELN/PERCUSSION-ENSEMBLE/CAJONWORKSHOP (untenstehend)


Einzel- und Gruppenunterricht für Erwachsene und Kinder, Semesterkurse und Workshops

Vertrauen in die rhythmische Sicherheit entwickeln

Groove geniessen

mit der eigenen Musikalität wachsen

Spass haben am spielerischen technischen Lernen auf Percussioninstrumenten

Kennenlernen vieler musikalischer Highlights



Der Unterricht beinhaltet musikalische Inputs aus Europa, Afrika, Cuba, Brasilien, Asien, Orient, Balkan sowie Ensemblespiel, Arrangement, Komposition, Improvisation und Sessionspiel.

Techniken, Spielarten und Rhythmen werden mit Elementen aus der Taketina-Rhythmuspädagogik
und nach Art der jeweiligen Kulturen und Traditionen vermittelt.
Weitere Elemente aus Bodypercussion, Drum Circle.

Besonders am Herzen liegt mir die Entwicklung der Freude, des Ausdrucks, der Selbstverständlichkeit
und des Selbstbewusstseins im Musizieren mit Focus auf Genauigkeit, Kooperation und Koordination.
Jenseits vom Nachahmen traditioneller Rhythmen und Lieder liegt mir viel daran,
von Basic weg durch Improvisation, Kreativität und Flexibilität,
eigene Ideen, Arrangements und Kompositionen zu verwirklichen.

Wichtig ist mir jedoch, auch Spannendes zu vermitteln, das ich von Lehrern

 

 
der verschiedenen Rhythmuskulturen über sozialen Background, Philosophie und Geschichte lernen habe dürfen.

Instrumente: Conga, Djembe, Berimbao, Cajon, Surdo, Small Percussion
Berimbao-Unterricht EXTRA!!



Guarantees & Confrontations ABC


Aktivierung - Aufmerksamkeit - Aha - Bewusstheit - Chaos - Community - Dialog - Eigenständigkeit -
Fun - Freude - Grenzgang - Hören - Improvisieren - Juhu - Kommunikation - Körperbewusstsein -
Kontakt - Lust - Leichtigkeit - Lachen - Musik - Netzwerk - Neugier - Orientierung - Präsenz - Quatsch -
Respekt - Stille - Spass - Tiefe - Umsicht - Vielfalt - Wahrnehmung - Wohlfühlen - x - y - Zuhause



Rhythmusmeditationen und Polyrhythmisches Trommeln


In längeren durchgehenden Sets können die Teilnehmer mit Archetypen Rhythmen und
polyrhythmischen Verhältnissen rhythmische Sicherheit und Stabilität sowie musikalische Kreativität
und Unabhängigkeit entwickeln und trainieren.
 

Cajonworkshop au der Kelchalm

Kisten - groove
Gespielt mit Händen, Füßen, Broomsticks, Besen oder Chickenshaker… wird aus deiner Kiste ein kleines Schlagzeug. Vom Rock, Funk und  Hip-Hop - kräftig gespielt -  über zarte Popsongbegleitung zum modellieren und improvisieren…- Viele Töne hat die Kiste… viel Musik lässt sich daraus zaubern – dies macht sie auch zu einem absolut hippen Instrument... 

  • Am Morgen Einstiegsgrooves (Bodypercussion) und Taketina (u.a. Koordinationsübungen) mit Körper und Stimme – plus einfache Songs
  • unterschiedliche Schlagtechniken auf der Cajon: z.B. für Rock, Hiphop, Samba ..
  • Links/ Rechts Unabhängigkeitsübungen und Grooves mit Hand, Shakers&Broomstick
  • Standard – Grooves zum Begleiten ( Klezmer, Polka, Hiphop…) und für Fortgeschrittene (getrennt) zusätzlich Flamenkobasic & Arabic Grooves, Polyrhythmik & Improvisation
  • Bei Schönwetter wird natürlich im Freien gespielt!!
  • Instrumente bitte mitbringen, sie können auch ausgeliehen werden -  kostet € 15,00

Der Workshop dauert 12 UE - dazwischen gibt es Zeitfenster zum Wandern z.B. auch zum magischen Torsee!!

Datum: FR 14.9.2017  um 15.00 – SO 16.9. 2018 um 13.00 Uhr
Workshopkosten: 110.00 bis 4.7. danach € 125.00
Anmeldung: MargieSackl, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bezahlung der Kurskosten: bei Margie Sackl - Anzahlung 40.00 oder gleich ganzen Betrag

IBAN = AT91 1200 0850 2503 2800 //  BIC = BKAUATWW


Buchung und Anzahlung der Übernachtung/ Halbpension auf der Bochumer Hütte!

https://bochumer-huette.jimdo.com     Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Preise: AV- Mitglieder: Lager pro Nacht 10.00, Mehrbett 14.00, Doppelzimmer +3.00     Nichtmitglieder: Lager 20.00, Mehrbett 26.00, Doppelzimmer +3.00

Frühstück:9.50 / Abendessen (3 Gänge ) 15.50, Bergsteigeressen   8.00, Abendsuppe 4.00