DRUMCIRCLE

Kommunikation. Kooperation, Koordination

groove & joy

Im Drumcircle spielen eine beliebige Anzahl von Teilnehmern auf Trommeln und
Percussionsinstrumenten wie in einem Orchester, strukturiert oder improvisiert, zusammen.

Durch Anleiten verschiedener Kommunikationsformen des Leiters treten die Spieler in
spontanen Kontakt miteinander. Jeder trägt unabhängig von musikalischem Können auf seine Weise
als gleichwertiger Teil zum Gelingen des Ganzen bei.
Weg und Ziel sind die gemeinsame Musik, Kommunikation, Groove und Spaß,
die dabei aus dem Moment heraus entstehen.
Im miteinander Spielen und aufeinander Hören realisiert sich das Potential der Gruppe
und wächst zu einer starken tragfähigen Gemeinschaft zusammen.

Drumcircles fördern die Ausdrucksmöglichkeit, das Gemeinschafts- und Selbstwertgefühl
und bieten die Möglichkeit, auszuprobieren oder sich vom Rhythmus der Gruppe tragen zu lassen.
Gemeinsames Musizieren auf Trommeln und Percussionsinstrumenten erreicht die meisten Menschen
unabhängig von Alter, Geschlecht, Bildung und kulturellem Hintergrund.

Effektive Team- und Gemeinschaftsevents für offene Gruppen, Schulen, Jugendarbeit,
Musikerziehung, Behindertenarbeit, Frauen- oder Männergruppen,
sozialpädagogische Institutionen und der Wirtschaft.